E10 Benzin

Alles über den neuen Kraftstoff E10

Fiat – Welche Modelle sind E10 geeignet?

Gemäß den offiziellen Angaben auf der FIAT Webseite, gilt:

“Der Großteil der Fiat Modelle mit Abgasnorm Euro 3, Euro 4 und Euro 5 ab Baujahr 2000 ist E10-verträglich nach DIN 51626-1 (April 2010). Voraussetzung ist, dass die verwendeten Kraftstoffe keine metallischen Additive enthalten.” (Quelle, www.fiat.de).



Die Euro 3 Norm gilt seit dem 1. Januar 2000. Alle Fahrzeuge mit einem Baujahr nach 2000 sollten daher E10-geeignet sein. Welche Norm Ihr Fahrzeug erfüllt, kann im Fahrzeugschein übeprüft werden. Wie für alle Regeln gibt es auch hier Ausnahmen. Die folgenden FIAT Modelle sind nicht für E10 geeignet:

- FIAT Barchetta: 1.8 16V
- FIAT Bravo/Brava (Modellbezeichnung 182): 1.6 16V
- FIAT Doblò: 1.6 16V
- FIAT Marea: 1.6 16V, 2.0 16V
- FIAT Multipla: 1.6 16V
- FIAT Palio: 1.6 16V
- FIAT Punto (Modellbezeichnung 188): 1.8 16V
- FIAT Stilo: 1.6 16V (1.596 cm³), 1.8 16V, 2.4 20V

Ebenso sind alle Modelle mit einem Baujahr vor 2000 nicht E10 verträglich!

Zur Zweifelsfreien Abklärung wenden Sie sich bitte an den nächsten TIAT Händler oder den FIAT Kundenservice unter: Telefon 00800/3428 0000 (kostenfrei aus dem Festnetz der Deutschen Telekom AG).

FIAT Modelle E10 geeignet
(Quelle: flickr, vm2827)

Zurück zur Hauptübersicht E10 geeignet und Auto E10.

Schlagworte: ,

Kommentar schreiben