E10 Benzin

Alles über den neuen Kraftstoff E10

Citroen – E10 Verträglichkeit

Auf der Webseite von Citroen gibt es nur einen kurzen Hinweis zum Thema E10: ”Citroen bietet Motoren an, die mit Biokraftstoffen betrieben werden können: Biodiesel für Dieselmotoren HDi und Bioethanlo für Benzinmotoren” (Quelle, Citroen). Detailliertere Informationen, darüber ob E10 getankt werden darf, bietet die offizielle Liste zu E10 der Deutschen Automobil Treuhand.



Citroen 2CV E10 geeignet

Quelle: flickr, L’eau Bleue

Die Liste der DAT (Deutsch Automobil Treuhand) bietet genauere Informationen:

Alle Citroen-Modelle, die seit dem 1. Januar 2000 hergestellt wurden sind E10-verträglich.

Nach dieser Definition E10-geeignet sind (immer auch am Reifendruckaufkleber prüfen):

C-Zero
C1
C2
C3
C3 Pluriel
C3 Picasso
C4
C4 Picasso
C4 Coupé
C6
C8
DS3
DS4
C-Crosser
Nemo

Bei diesen Citroen-Modellen kann es Baureihen geben, die nicht E10-verträglich sind (immer auch am Reifendruckaufkleber prüfen):

C5
Saxo
Xsara
Xsara Picasso
Evasion
Xantia
XM
C15
Berlingo
Jumpy
Jumper

Diese Modelle wurden vor 2000 gefertigt und sind daher gemäß Hersteller nicht für E10-geeignet:

LN
LNA
AX
2CV
Dyane
Ami 6
Ami 8
Visa
ZX
GS
GSA
BX
Traction Avant
DS
CX
XM
SM
Méhari
2CV Lieferwagen
Acadiane
Typ H leintransporter
C25
C35

Ob ein Fahrzeug von Citroen E10-verträglich ist, kann man am Reifendruck Aufkleber überprüfen. Dieser ist in der Regel an der A-Säule oder B-Säule auf der Fahrerseite angebracht.  Der genaue Ort des Aufklebers sollte auch in der Bedienungsanleitung vermerkt sein.
Citroen Reifendruck Aufkleber E10 Benzin

Quelle: DAT (Deutsch Automobil Treuhand)

An den in rot eingerahmten Ziffern (OPR-Code) kann man die E10-Verträglichkeit ablesen, auch wenn es etwas kompliziert erscheint:  Der OPR-Code besteht aus einer Kombination aus Buchstaben und Zahlen und umfasst 6 oder 8 Stellen. Die letzten beiden Stellen rechts sind für die Bewertung der E10-Tauglichkeit unerheblich. Entscheidend ist die Zahl davor. Streichen Sie die letzten beiden Ziffern einfach weg. Ist die nun übrig gebliebene Zahl größer oder gleich 8454 ist das Fahrzeug für E10 geeignet.

Zum Beispiel:
In der Abbildung oben lautet der OPR-Code: 11922CA. Die letzten beiden Stellen werden nicht beachtet – CA fällt weg. Es bleibt noch die Zahl 11922. Diese Zahl ist größer als 8454 –> das Auto ist für E10 geeignet.

Im Zweifelsfall kontaktieren Sie bitte die Kundenbetreuung von Citroen: Telefon 02203/44 775

Zurück zur Hauptübersicht E10 geeignet und Auto E10.

Schlagworte:

Kommentar schreiben